Wertepolitik

Aktiv für christliche Werte, stabile Familien und starke Kinder! – David Müller

Gabriel Stängle

07.05.2016
Keine Kommentare

Viel Konstruktives im grün-schwarzen Koalitionsvertrag

Ein Beitrag von Gabriel Stängle

Mit großer Spannung ist der grün-schwarze Koalitionsvertrag erwartet worden. Aus politischen Gegnern sollen innerhalb weniger Wochen Partner werden. Der Koalitionsvertrag trägt viele konstruktive Aspekte, die wieder eine verlässliche Politik ermöglichen, die Baden-Württemberg so dringend braucht.

Weiterlesen →

Hartmut Steeb

06.05.2016
1 Kommentar

Viele erfreuliche Werte im grün-schwarzen Koalitionsvertrag

Ein Beitrag von Hartmut Steeb

Die grün-schwarze Koalition in Baden-Württemberg ist ein absolutes Neuland. Es spricht für die Gestaltungskraft in unserer Demokratie, dass auch Parteien miteinander ein Bündnis schließen können, die sich bisher eher feindlich gegenüber standen. Insofern gebührt den Koalitionsunterhändlern aufrichtigen Respekt für das neu geschaffene Bündnis.

Weiterlesen →

Christoph Scharnweber

01.04.2016
10 Kommentare

Verlorene Wahl = verlorene Hoffnung ?

Ein Beitrag von Christoph Scharnweber

Der 13. März 2016 hat ein katastrophales Wahlergebnis für die CDU in Baden-Württemberg gebracht. Daran gibt es nichts zu beschönigen und auch die Tatsache, dass die SPD noch hinter die AfD abgerutscht ist, kann CDU-Anhänger im „Ländle“ nicht wirklich begeistern.

Aber wenige Wochen nach der Wahl wird deutlich, dass nicht nur das Ergebnis, sondern auch der Umgang damit vielen Menschen mehr als schwerfällt, die noch vor dem 13. März die Hoffnung hatten, dass die CDU wenigstens um einige Stimmen vor den Grünen liegen würden.

Weiterlesen →

Sabine Kurtz MdL, Landesvorsitzende EAK Baden-Württemberg

24.03.2016
Keine Kommentare

EAK Baden-Württemberg pocht auf Wertebewusstsein und christdemokratische Inhalte bei Koalitionsverhandlungen

Pressemitteilung des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU (EAK), Landesverband Baden-Württemberg

Im Vorfeld der Sondierungsgespräche zwischen CDU und Grünen fordert der Evangelische Arbeitskreis (EAK) der CDU Baden-Württemberg die CDU-Verhandlungsführer dazu auf, Kernpunkte christdemokratischer Politik zur Voraussetzung für eine mögliche Regierungskoalition mit den Grünen zu machen.

Weiterlesen →

18.02.2016
1 Kommentar

Familie an erster Stelle

Pressemitteilung des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU (EAK), Kreisverband Rems-Murr

Für den Evangelischen Arbeitskreis der CDU / CSU (EAK), Kreisverband Rems-Murr, steht die Familie an erster Stelle in der Sozial- und Gesellschaftspolitik in Baden-Württemberg. Diesen Stellenwert müssen die Familien in einer künftigen Landespolitik wieder bekommen. „Wir halten eine Klientelpolitik wie von Grün-Rot für falsch, die nur die Ränder in unserer Gesellschaft im Blick hat“, erklärte Kreisvorsitzender David Müller nach der letzten EAK-Kreisvorstandsitzung.

Weiterlesen →

17.12.2015
17 Kommentare

CDU-Bundesparteitag: Ehe ist zwischen Mann & Frau. Familien stärken.

Abstimmung beim CDU-Bundesparteitag 2015

Abstimmung beim CDU-Bundesparteitag 2015

Familie ist für die CDU das Fundament der Gesellschaft, kinderreiche Familien sollen noch mehr Anerkennung bekommen und ungewollt Schwangere zur Fortsetzung ihrer Schwangerschaft ermutigt werden. Mit der Definition „Die Ehe als die auf Dauer angelegte Bindung zwischen Mann und Frau dient dem familiären Zusammenhalt.“ ist damit auch das Thema „Ehe für alle“ in der CDU zunächst beendet.

Dies sind einige der grundlegenden Beschlüsse zu ihrem Verständnis von Ehe und Familie, welche die Christlich Demokratische Union Deutschlands bei ihrem Bundesparteitag am 14./15. Dezember 2015 unter dem Titel „Zusammenhalt stärken – Zukunft der Bürgergesellschaft gestalten“ gefasst hat.

Weiterlesen →